European Championships 2013 Brandenburg/Havel

Dreiband EM

Sponsoren

Plakat 2013

Plakat

Stahlpalast wird wieder Billardpalast

Fünfter Großevent in Brandenburg an der Havel

Der Stahlpalast am Axxon-Hotel in Brandenburg an der Havel hat mittlerweile schon eine lange Tradition als Billardpalast. Im März ist es wieder so weit: Für die Einzel- und Team-Europameisterschaften im Dreiband sowie die Europameisterschaften der Herren und der Junioren im 5-Kegelbillard kommen die Künstler im Umgang mit Queue und Kugeln erneut an die Havel. Mit Unterstützung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse finden diese Titelkämpfe vom 17. bis zum 21. März statt.


Die Billard-Europameisterschaften sind aber bei weitem keine Premiere im Stahlpalast. Schon zum fünften Mal trifft sich die internationale Billardelite zu einem Großevent dort. Die Geschichte des Stahlpalastes als Billardpalast begann im Jahr 2004 mit den Deutschen Meisterschaften im Poolbillard. Im Dezember 2005 fanden dann dort schon einmal die Europameisterschaften im 5-Kegelbillard statt, bevor im März 2006 die Pool-Europameisterschaften folgten. Der bisher letzte Top-Event war im September 2008 die Dreiband-EM, die nun auch wieder in Brandenburg an der Havel gespielt wird, sowie die Team-EM im 5-Kegelbillard.


Dass der Europaverband erneut die Titelkämpfe nach Brandenburg an der Havel vergeben hat ist auch ein Verdienst des engagierten und rührigen Organisationsteams um Helga Blawid. Dass die enge Verbindung eine beidseitige ist zeigt auch die Tatsache, dass Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann erneut die Schirmherrschaft für die Titelkämpfe übernommen hat.


Gespielt wird vom 17. bis zum 21. März täglich ab 10:00 Uhr. Obwohl bei den Titelkämpfen Spitzensport auf absolutem internationalem Top-Niveau geboten wird ist der Eintritt an allen Tagen frei.

Plakat